Aktuelles

Ticker

07.12.18 17:30   Jugendtraining; 19:00 Spielabend, Vereinspokal

14.12.18 17:30   Jugendtraining; 19:00 Weihnachtsfeier; 19:30 Schnellturnier

16.12.18 14:00   VBL, Rd4, Mülheimer SC - Linden 2

.

.

Vereinspokal 2018

Im Vereispokal 18/19  setzte sich Fritz in der Vorrunde gegen Friedhelm durch.

 Die Ergebnisse der 1. Runde lauten:

 Fritz - Ralph: 0:1,  Harald - Reinhard: 1:0, Holger - Thomas P.: 0:1, Ingo - Helmut: 0,5:0,5 (Ingo durch zwei Blitzpartien weiter)      

 Für die 2.  Runde ergab die Auslosung die Paarungen Ingo - Thomas 0,5:0,5 (2-0 n.Bl.), Harald - Ralph 0:1.

Wir sehen dem Finale mit Spannung entgegen.

.

.

2. Mannschaft - Verbandsbezirksliga am 28.10.2018 -im Lokal-Derby gegen Hattingen knapp unterlegen.
Umrahmt von Essener Vereinen (1.Runde Überruhr, 3.Runde Kettwig) sind wir in Runde 2 bei unserem alten Bekannten SV Hattingen zu Gast. Das recht ausgeglichene Duell entscheidet sich an drei Brettern. Hier kann einzig Armin einen vollen Punkt einfahren. Glückwunsch. Leider bleibt unterm Strich ein 3,5:4,5. Schade. Damit finden wir uns nach zwei Runden im breiten Mittelfeld wieder. Am kommenden Sonntag (11.11.) geht schon gegen Kettwig weiter. Achtung: Ausnahmsweise ein anderer Heimspielort: Augusta - Seniorenheim, Kesterkamp 20, 44879 Bochum (Vom Haupteingang aus auf gleicher Ebene nach links gehen). Schaulustige sind trotzdem willkommen.   (Ingo)

.

.

1. Mannschaft, 02.12.2018, Verbandsliga - die 1. Mannschaft verliert gegen Erkenschwick 2!

Das schachliche Kalenderjahr geht zur Neige, am Sonntag hat die Erste zum letzten Mal zu den Figuren gegriffen. Leider erfolglos.
Wieder konnte die Erste aus der Favoritenrolle heraus nicht punkten. Lang- und kurzfristige Ausfälle schwächen die Mannschaft, klar, trotzdem gehen wir gegen Erkenschwick an sieben von acht Brettern mit DWZ-Vorteil an den Start. Gerade im Bereich >100 DWZ-Plus (u.a. bei mir) holen wir nur 1,0 aus 3, das ist zu wenig. Das die Niederlage mit 3,5:4,5 so knapp ausfällt, liegt zum einen am unverwüstlichen Kämpfer Ralph (nun 4 aus 4), der eine verlorene Stellung in einen vollen Punkt ummünzt und zum anderen daran, dass unserem stark aufspielenden Gegner am Ende zwei Remis zum Sieg reichten. Leid tut mir Klaus, der bei Rückstand alles riskiert und dann verliert (Respekt der kämpferischen Einstellung).
Vielleicht liegt uns die Favoritenrolle nicht! Im neuen Jahr geht es direkt zum ungeschlagenen Tabellenführer aus Hamm, da haben wir dieses Problem nicht.  (Ingo)

.

.

3. Mannschaft - Saisonfinale mit Niederlage gegen Winz-Baak

15.04.2018 Leider können wir den schlechten Trend der letzten Spiele in der Kreisliga nicht stoppen. Gegen Winz-Baak sieht es lange Zeit gut aus. Nach einem 1,5:1,5-Start (Alessio, Holger 1, Waldemar 0,5) stehen Reinhard und Rebecca gut, Klaus ok.  Dann kippen die Stellungen, beim Stand von 1,5:3,5 holt Klaus mit guter Moral (zwar recht glücklich, aber immerhin) noch den Anschlußpunkt. Die Niederlage ist gleichbedeutend mit dem letzten Tabellenplatz. Schade, irgendwie war diese Saison mehr drin.

.

.

STARTIMPRESSUMDATENSCHUTZERKLÄRUNG