Aktuelles

Ticker

14.09.18 17:30   Jugendtraining; 19:00 Spielabend; 19:30 Blitzturnier

15.09.18 14:00   Bezirks-4er-Schnellturnier - Teilnehmer gesucht

21.09.18 17:30   Jugendtraining; 19:00 Spielabend

23.09.18 14:00   VL, Rd1, Bochum 31 - Linden 1

28.09.18 17:30   Jugendtraining; 19:00 Spielabend + Vereinspokal

30.09.18 14:00   VBL, Rd1, Linden 2 - Überruhr

.

.

Vereinsturnier 2018

Ralph ist unser Vereinsmeister 2018! Herzlicher Glückwunsch!

bei nur einem Remis hält Ralph den ebenfalls starken Harald im direkten Vergleich in Schach. Das insgesamt sehr ausgeglichene Turnier findet mit Ralph einen verdienten Sieger.

.

.

2. Mannschaft - Bezirksliga am 6.5.2018 - Sieg zum Abschluß!

In der Bezirksliga ist am Ende die Luft ein wenig raus. Runde 9 ist geprägt von vielen kampflosen Entscheidungen in allen Paarungen. Umso schöner, dass unsere Zweite das finale Duell mit Bo 02 zu acht annimmt und den Sieg einfährt. Prima! Wir blicken auf eine sehr ordentliche und ausgeglichene Saisonleistung. Platz 5, 9:9 Mannschaftspunkte und 36:36 Brettpunkte sind weitere Belege. Das Ziel "Verbandsbezirksliga" ist damit erreicht. Herzlichen Glückwunsch!.

.

.

1. Mannschaft, Verbandsklasse - Stichkampf der Verbandsklasse Linden - Oberhausen.
Nicht sieg- aber erfolgreich. Aufstieg in die Verbandsliga!

Manchmal spielt man 4:4, es heißt Punkt mitnehmen, weiter geht es.

Nicht so im Aufstiegs-K.O.-Duell Linden - Oberhausen. Unser Gegner ist keinen Deut schlechter, gewinnt an den Brettern 5 und 8. Ralph und Thomas siegen aber an 4 und 7. (Der Rest geht nach bis zu sechs Stunden unentschieden aus.) Damit sind wir nach Feinwertung Aufsteiger in die Verbandsliga. Puuuuuuh!  (Ingo)

.

.

3. Mannschaft - Saisonfinale mit Niederlage gegen Winz-Baak

15.04.2018 Leider können wir den schlechten Trend der letzten Spiele in der Kreisliga nicht stoppen. Gegen Winz-Baak sieht es lange Zeit gut aus. Nach einem 1,5:1,5-Start (Alessio, Holger 1, Waldemar 0,5) stehen Reinhard und Rebecca gut, Klaus ok.  Dann kippen die Stellungen, beim Stand von 1,5:3,5 holt Klaus mit guter Moral (zwar recht glücklich, aber immerhin) noch den Anschlußpunkt. Die Niederlage ist gleichbedeutend mit dem letzten Tabellenplatz. Schade, irgendwie war diese Saison mehr drin.

.

.

Jugendtraing ab 01.06.2018

Der Schachverein bietet ab den 01.06.2018 ein regelmäßiges Training für Jugendliche aller Altersgruppen an.

Die Schulschach AG in der TKS ist bis zum nächsten Schulwechsel eingestellt.

Ehrungen auf der Weihnachtsfeier 2017

Siegerehrung Vereinsmeisterschaft 2017

Ingo Böhm - Vereinsmeister 2016/17

Siegerehrung Vereinspokal 2017

Harald Lük holt den Vereinspokal 2016/17

Kirche gibt uns Perspektiven

Hallo Schachfreunde,

es hatte etwas symbolisches, als die Glocken von Liebfrauen am Freitag um Punkt 19 Uhr den ersten Spielabend unseres Vereins im katholischen Gemeindezentrum Linden einläuteten. Immerhin 20 Schachinteressierte lockte die Premiere in die schmucken Räumlichkeiten an der Hattinger Straße 814a. Darunter waren nach zögerlichem Eintreffen doch noch 13 Mitglieder, immerhin drei Jugendliche der neuen TKS-Schach-AG und vier Elternteile der motivierten Kids.

Zwei Väter trauten sich, beim spontanen 15-Minuten-Simultanspiel von Ingo an eines der insgesamt acht besetzten Bretter - hier wurde erstmals deutlich, dass der Katecheseraum mit optimal breiten Tischen und schöner Bestuhlung sonntäglichen Mannschaftsspielen bequem Platz bieten würde. Nach und nach kamen weitere interessierte Mitglieder hinzu, ließen sich von unserem Präsidenten Thomas auch die beiden kleineren Räume auf dem Gang zeigen, die jeder für sich an freitäglichen Spielabenden mit bis ca. 14 Gästen ein schönes Ambiente garantieren oder auch für Analysen nach den Turnierpartien genutzt werden könnten. In der Küche gegenüber waren derweil Brötchen geschmiert, Getränke gekühlt - es wurde ein schöner Schach-Abend.

Aufgrund der unterschiedlichen Zielgruppen, Spielstärken und Bedenkzeitwünsche gab es erstmals drei verschiedene Osterschachturniere mit je vier Teilnehmern, die Roland und ich nach längerer Pause gerne geleitet haben. Jürgen und die drei TKS-Kids bildeten eine Gruppe, Fotos von den Spielen und der Siegerehrung mit Kids und Schokohasen sind anbei. Unterdessen gewann Ralph das 15-Minuten-Schnellturnier vor Milenko, Fritz und Helmut. Und bei den 5-Minuten-Blitzern eiferten Ingo, Daniel, Thomas P. und die Job-Sharing-Kombi Dominik/Roland in Hin- und Rückrunde um die bunten Ostereier.

Nach den Ehrungen und einem Fazit vom Hauptorganisator gingen alle Mitglieder sehr zufrieden mit der Gewissheit heim, dass die Liebfrauen-Gemeinde dem Schachverein neue Perspektiven bieten kann und wir diese dankbar annehmen möchten. Den Zeitpunkt des möglichen Umzuges wird unser Vorstand in Kürze mit Pfarrer Thomas Köster sowie auch den Post-Schützen besprechen. Für über 20-jährige Partnerschaft in deren Vereinsheim an der Kniestraße/Am Sattelgut in Dahlhausen sind wir echt dankbar. Es war eine schöne Zeit, aber die Rückkehr nach Linden und noch in diese prima Räumlichkeiten dürfte neu motivieren und reaktivieren.

Sportliche Grüße

Holger Crell

Terminübersicht

Bericht in VorOrt

STARTIMPRESSUMDATENSCHUTZERKLÄRUNG