Aktuelles

Ticker

18.01.19 17:30  Jugendtraining; 19:00 Spielabend

20.01.19 14:00  KL, Rd3, Linden 3 - Welper

25.01.19 17:30  Jugendtraining; 19:00 Spielabend; Jahreshauptversammlung

26.01.19 14:00 Bezirkseinzelblitz, Ausrichter: Linden

27.01.19 14:00  VBL, Rd5, Linden 2 - Günnigfeld

.

.

2. Mannschaft - Verbandsbezirksliga am 16.12.2018 - lange Reise, hoher Sieg!

Die Zweite platziert sich im Mittelfeld der Verbandsbezirksliga. Woher nicht absehbar, aber bis hierhin klappt es gut! Die Reise nach Mülheim endet mit 5,5:2,5 erfolgreich. Glückwunsch!  (Ingo)

.

.

1. Mannschaft, 13.01.2019, Verbandsliga - die 1. Mannschaft unterliegt leider klar!

Eine verschnupfte und leider dezimierte erste Mannschaft tritt die lange Reise nach Hamm an. Auf uns wartet der Tabellenführer in Bestbesetzung. Und jetzt kommt das Schachwunder... :-( leider nein! Zum kampflosen Rückstand an Brett 1 kommt eine schnelle Niederlage an Brett 8. Klaus verliert dann leider auch und Steffens hoch taktische Stellung geht ins Unentschieden, schade! Der Rest der Partien ist solide, aber auch nicht mehr. Ohne Sieg am Brett verlieren wir 2,5:5,5.  (Ingo)

.

.

3. Mannschaft - Saisonfinale mit Niederlage gegen Winz-Baak

15.04.2018 Leider können wir den schlechten Trend der letzten Spiele in der Kreisliga nicht stoppen. Gegen Winz-Baak sieht es lange Zeit gut aus. Nach einem 1,5:1,5-Start (Alessio, Holger 1, Waldemar 0,5) stehen Reinhard und Rebecca gut, Klaus ok.  Dann kippen die Stellungen, beim Stand von 1,5:3,5 holt Klaus mit guter Moral (zwar recht glücklich, aber immerhin) noch den Anschlußpunkt. Die Niederlage ist gleichbedeutend mit dem letzten Tabellenplatz. Schade, irgendwie war diese Saison mehr drin.

.

.

Vereinspokal 2018

Im Vereispokal 18/19  setzte sich Fritz in der Vorrunde gegen Friedhelm durch.

 Die Ergebnisse der 1. Runde lauten:

 Fritz - Ralph: 0:1,  Harald - Reinhard: 1:0, Holger - Thomas P.: 0:1, Ingo - Helmut: 0,5:0,5 (Ingo durch zwei Blitzpartien weiter)      

 Für die 2.  Runde ergab die Auslosung die Paarungen Ingo - Thomas 0,5:0,5 (2-0 n.Bl.), Harald - Ralph 0:1.

Finale: Ingo - Ralph 0:1. Als amtierender Vereinsmeister sichert sich Ralph auch den Pokal. Sein kämpferisches Schach (keine Blitz-Tiebreaks, durchgängig Siege in den Langpartien) wird hoch verdient mit dem Titel belohnt. Herzlichen Glückwunsch!  (Ingo)

STARTIMPRESSUMDATENSCHUTZERKLÄRUNG